1. Kongress der Teilhabeforschung im Sept. 2019


TEIL 1: Stand und Entwicklung der Teilhabeforschung

Der 1. Kongress der Teilhabeforschung fand am 26. und 27. September 2019 an der Humboldt-Universität zu Berlin statt. Initiiert wurde der Kongress vom Aktionsbündnis Teilhabeforschung, die wissenschaftliche Leitung übernahmen Prof. Dr. Markus Schäfers (Hochschule Fulda, Sprecher Aktionsbündnis Teilhabeforschung) und Prof. Dr. Gudrun Wansing (Humboldt-Universität zu Berlin). Ziele dieses Kongresses und zukünftiger Veranstaltungen dieser Art sind die Profilierung, Etablierung und Weiterentwicklung der Teilhabeforschung. Ca. 250 Teilnehmende zeigten Interesse an dieser Gelegenheit zum fachlichen Austausch und zur Vernetzung.

Quelle: Beyerlein et al. (2020) unter www.reharecht.de; 13.01.2020 Beitrag D2-2020, 10 Seiten

Download

1. Kongress der Teilhabeforschung im Sept. 2019


TEIL 2: Politische Partizipation und partizipative Forschung

Der 1. Kongress der Teilhabeforschung fand am 26. und 27. September 2019 an der Humboldt-Universität zu Berlin statt. Initiiert wurde der Kongress vom Aktionsbündnis Teilhabeforschung, die wissenschaftliche Leitung übernahmen Prof. Dr. Markus Schäfers (Hochschule Fulda, Sprecher Aktionsbündnis Teilhabeforschung) und Prof. Dr. Gudrun Wansing (Humboldt-Universität zu Berlin). Ziele dieses Kongresses und zukünftiger Veranstaltungen dieser Art sind die Profilierung, Etablierung und Weiterentwicklung der Teilhabeforschung. Ca. 250 Teilnehmende zeigten Interesse an dieser Gelegenheit zum fachlichen Austausch und zur Vernetzung.

Quelle: Beyerlein et al. (2020) unter www.reharecht.de; 13.01.2020 Beitrag D3-2020, 8 Seiten

Download

1. Kongress der Teilhabeforschung im Sept. 2019


TEIL 3: Teilhabe von Menschen mit Behinderungen an wichtigen Lebensbereichen

Der 1. Kongress der Teilhabeforschung fand am 26. und 27. September 2019 an der Humboldt-Universität zu Berlin statt. Initiiert wurde der Kongress vom Aktionsbündnis Teilhabeforschung, die wissenschaftliche Leitung übernahmen Prof. Dr. Markus Schäfers (Hochschule Fulda, Sprecher Aktionsbündnis Teilhabeforschung) und Prof. Dr. Gudrun Wansing (Humboldt-Universität zu Berlin). Ziele dieses Kongresses und zukünftiger Veranstaltungen dieser Art sind die Profilierung, Etablierung und Weiterentwicklung der Teilhabeforschung. Ca. 250 Teilnehmende zeigten Interesse an dieser Gelegenheit zum fachlichen Austausch und zur Vernetzung.

Quelle: Beyerlein et al. (2020) unter www.reharecht.de; 13.01.2020 Beitrag D4-2020, 10 Seiten

Download